thumbnail Hallo,
Live

2. Bundesliga

  • 17. September 2012
  • • 20:15
  • • RheinEnergieStadion, Köln
  • Schiedsrichter: T. Welz
  • • Zuschauer: 45200
0
ENDE
0

Wieder kein Sieg: Köln mit torlosem Remis gegen St. Pauli

Wieder kein Sieg: Köln mit torlosem Remis gegen St. Pauli

Bongarts

Auch am 5. Spieltag hat es für die Domstädter nicht zum ersten Saisonsieg gereicht. Trotz ansehnlicher Leistung gelang den Gastgebern nicht den Ball im Tor unterzubringen.

Köln. Der 1. FC Köln trennte sich im Topspiel der 2. Bundesliga gegen den FC St. Pauli am Montagabend mit 0:0-Unentschieden. Dadurch bleibt der Klub von Trainer Holger Stanislawski auch im 14. Ligaspiel in Folge ohne Sieg. Trotz Punktgewinn bleibt Köln damit auf dem 16. Tabellenplatz im deutschen Unterhaus - die Gäste klettern auf den elften Rang.

Bigalke mit Doppelchance

Die Hausherren waren von Beginn an um Ballbesitz bemüht und kamen besser in die Partie. Neuzugang Sascha Bigalke konnte mit zwei Chancen innerhalb weniger Sekunden ein erstes Zeichen setzen – Pauli-Torwart Tschauner war aber jeweils zur Stelle (6.). Köln verlagerte das Spiel in der Folge zunehmend in die Hälfte der Gäste. In seinem ersten Spiel für die Rheinländer leitete gerade der junge Bigalke viele Offensivaktionen seines Teams ein.

Pauli bekommt mehr Zugriff

Mitte des ersten Durchgangs gelang es den Gästen aus Hamburg die Partie etwas zu beruhigen. Nach einem feinen Pass von Mahir Saglik hatte Dennis Daube eine erste kleine Gelegenheit für die Hamburger (28.). Bis zum Seitenwechsel neutralisierten sich beide Seiten anschließend weitestgehend und so ging es mit dem torlosen Remis in die Halbzeitpause.

Bartels nur ans Außensetz

Nach dem Seitenwechsel gingen es beide Teams gemächlich an – die Angst, den ersten Fehler zu machen, war deutlich spürbar. Dennoch hatte Bröker nach einer Flanke des aufgerückten Eichner mal eine Chance aus der zweiten Reihe, doch sein Versuch verfehlte das Tor (55.). Im direkten Gegenzug traf Bartels mit einem Schuss aus ähnlicher Entfernung nur das Außennetz (56.).

Ujah mit der letzten Chance

In der Folge waren die Teams vermehrt darauf bedacht in Defensive nichts mehr zuzulassen. Zwar setzte, der in der zweiten Halbzeit stärkere, Bartels seinen Kollegen Saglik mit einem Zuspiel noch einmal in Szene, doch dieser verfehlte aus aussichtsreicher Position den Ball (73.). Vier Minuten vor dem Ende der Partie hatte Ujah nach einem verlängerten Freistoß von Bigalke die letzte große Chance für den ersten Sieg der Saison zu sorgen - doch auch er vergab. Deshalb blieb es am Ende beim torlosen Unentschieden.

EURE MEINUNG: Wo geht der Weg der Kölner in dieser Saison hin?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig