thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 16. November 2013
  • • 22:00
  • • Nuevo Estadio de Malabo, Malabo
  • • Zuschauer: 13500
1
ENDE
2

Erzielte den 2:1-Siegtreffer für seine Mannschaft: Juanfran

Äquatorialguinea verpasst Sensation gegen Spanien

Erzielte den 2:1-Siegtreffer für seine Mannschaft: Juanfran

Getty

Der Außenseiter aus Äquatorial-Guinea überraschte mit einem starken Auftritt gegen rotierende Spanier.

Malabo. Welt- und Europameister Spanien tat sich beim Freundschaftsspiel in Afrika gegen Äquatorialguinea lange extrem schwer. Vicente del Bosque vertraute einigen Debütanten. Xabi Alonso wurde verletzt ausgewechselt.

Gegen den Fußballzwerg aus Äquatorialguinea rotierte Trainer Vicente del Bosque seine Mannschaft komplett durch und gab verschiedenen Spielern ihre Chance, sich für die Weltmeisterschaft zu empfehlen.

Äquatorialguinea mit zwischenzeitlichem Ausgleich

Dementsprechend holprig spielte der Weltmeister, hatte zwar gewohnt viele Spielanteile, siegte aber dennoch nur knapp. Die Führung von Santi Cazorla (12.) egalisierte Verteidiger Jimmy Bermudez (35.) nach einer Ecke, ehe Juanfran (42.) den alten Abstand wieder herstellte. Xabi Alonso musste das Spiel bereits in der ersten Hälfte verletzt abbrechen.

In der zweiten Halbzeit wurden beide Mannschaften kaum mehr gefährlich vor dem gegnerischen Tor, so dass es beim knappen 2:1-Sieg des amtierenden Europa- und Weltmeisters blieb.

EURE MEINUNG: Kann Spanien seinen WM-Titel in Brasilien verteidigen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig