Goal - Home

thumbnail Hallo,

live

+++ Up to date +++ Alle News +++ Eure Meinungen +++ Hier im Twicker, dem Goal.com-Ticker +++

Champions-League-Auslosung LIVE!
Am Freitagmittag wird das Achtelfinale für die Champions League & Europa League ausgelost. Im Goal.com-Livechannel gibt es alle Updates dazu LIVE! Diskutiert interaktiv mit uns via Facebook und Twitter (@GoalDeutschland)!

13:55 CEST

12.04.13

Vor allem den Dortmund-Fans unter Euch kann ich die Halbfinal-Analyse aus Sicht der Borussia ans Herz legen.Zum Artikel

13:48 CEST

12.04.13

Die Bilanzen der deutschen Klubs hatte ich vorhin schon kurz erwähnt, in einem Artikel haben die Kollegen das jedoch noch einmal ausführlich beleuchtet. Wer von Statistiken nicht genug kriegt, klickt also auf den Link.Zum Artikel

13:43 CEST

12.04.13

Stefan Effenberg, 2001 mit dem FC Bayern Champions-League-Sieger, stand nach eigenen Angaben erst kürzlich mit Real-Trainer Jose Mourinho in Kontakt. Dabei habe er erfahren, dass der Portugiese „großen Respekt vor Dortmund“ habe.Zum Artikel

13:30 CEST

12.04.13

Die Termine für die Paarungen stehen jetzt auch. Bayern empfängt Barcelona am Dienstag, den 23. April, das Rückspiel findet am 1. Mai statt. Dortmund spielt zunächst am 24. April, in Madrid muss der BVB dann am 30. des Monats ran.

13:21 CEST

12.04.13

Gegenüber der tz wagte Bayerns ehemaliger Coach Ottmar Hitzfeld vor der Auslosung eine kurze Analyse zu den potentiellen Gegnern. Der zugeloste FC Barcelona sei zwar immer noch das stärkste Team, der Schweizer Nationaltrainer sieht aber auch Schwächen: „Sie sind mehr von Messi abhängig als sie selbst wahrhaben wollen. Außerdem haben die Spieler ihren Zenit leicht überschritten. Barcelona fehlt vielleicht ein wenig die Frische.“ Nach Einschätzung Hitzfelds stehe ein „offenes Duell“ bevor, die Bayern seien momentan aber „vielleicht eine Spur torgefährlicher und flexibler.“

13:05 CEST

12.04.13

Auch auf Facebook wird fleißig gepostet. So freut sich zum Beispiel Bastian Schweinsteiger auf zwei packende Duelle: „Im Halbfinale der Championsleague gibt es keine einfachen Lose mehr. Die beiden Spiele gegen Barca werden sicher absolute Highlights!“

12:55 CEST

12.04.13

Über twitter erreichen uns jetzt auch die ersten Spieler-Reaktionen. So postete Mesut Özil vor wenigen Sekunden: „Es ist Dortmund. Freue mich auf diese Spiele. Wir wollen nach London. Hala Madrid“

12:49 CEST

12.04.13

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge freut sich auf den FC Barcelona und sieht in dem Duell die Chance „zu zeigen, dass Bayern München seit 2009 besser geworden ist und wir uns mit der besten Mannschaft messen können.“ 2009 schieden die Münchner, damals zunächst in Spanien, insgesamt mit 1:5 aus. Eine „fürchterliche Packung“ habe man damals bekommen - der Ex-Spieler spricht gar von einem „Waterloo“.
Mit Blick auf die gesamte Historie hat Bayern jedoch einen leichten Vorteil: sechs Duelle zwischen den beiden FCB's gab es bisher, dreimal siegten die Deutschen, zweimal die Spanier.

12:40 CEST

12.04.13

Aus organisatorischen Gründen wurde auch bei der Champions League das Heimrecht für das Finale ausgelost. Der Sieger aus Spiel zwei, also Dortmund oder Madrid, wird als Heim-Team geführt.

12:37 CEST

12.04.13

Lars Ricken ist für die Borussia vor Ort und erinnert sich auch an ein Halbfinale zwischen den beiden Teams im Jahr 1998. Damals kam Real weiter. In der diesjährigen Gruppenphase behauptete sich jedoch der BVB, weshalb man auch „keine Angst, sondern Respekt“ habe.

12:32 CEST

12.04.13

Borussia Dortmund - Real Madrid

Bei der Neuauflage der Gruppenpaarung hat der BVB wieder zuerst Heimrecht.

12:30 CEST

12.04.13

FC Bayern - FC Barcelona

Die Bayern haben zuerst Heimrecht.

12:29 CEST

12.04.13

Jetzt geht es aber endlich los!

12:28 CEST

12.04.13

Die Herren von der UEFA spannen uns weiter auf die Folter. Auf eine Video-Zusammenfassung folgt jetzt noch ein Gespräch zwischen Ruud van Nistelrooy und Gianni Infantino.

12:23 CEST

12.04.13

Die Hymne, die bei manch einem immer wieder für Gänsehaut sorgt, kündigt an, was nun folgt: die Auslosung der Champions-League-Halbfinals.

12:22 CEST

12.04.13

Aus organisatorischen Gründen wird nun auch noch gelost, wer im Finale in Amsterdam „Heimrecht“ haben wird. Der Sieger aus Halbfinale Nummer eins wird es sein, also Fenerbahce oder Benfica.

12:16 CEST

12.04.13

Basel - Chelsea

Die Schweizer dürfen zunächst also ebenfalls daheim ran.

12:15 CEST

12.04.13

Fenerbahce - Benfica

Die Türken haben zunächst Heimrecht.

12:13 CEST

12.04.13

Für den Niederländer ist der Champions-League-Sieger FC Chelsea Favorit auf den Europa-League-Titel. Bislang gelang es noch keinem Team, zunächst in der Königsklasse und ein Jahr später in der Europa League zu siegen. Porto gelang es unter Jose Mourinho jedoch einst genau anders herum. Im Jahr 2003 gewannen sie den UEFA Cup und ein Jahr später die Champions League.

12:07 CEST

12.04.13

Damit hat er auch eine super Überleitung zur Losfee, Ruud van Nistelrooy, gefunden.