Goal - Home

thumbnail Hallo,

live

Chime in with Goal.com and other users and share your opinions.

LIVE! Pep Guardiola wird beim FC Bayern offiziell vorgestellt
Blitzlichtgewitter und Medienauflauf in München: Beim FC Bayern wird Pep Guardiola offiziell als Nachfolger von Jupp Heynckes vorgestellt. Goal ist für Euch vor Ort und in unserem Live-Twicker erfahrt Ihr bequem, was der Ex-Coach des FC Barcelona bei seiner Inthronisierung an der Säbener Straße zu sagen hat! Diskutiert interaktiv mit uns via Facebook und Twitter (@GoalDeutschland)!

13:05 CEST

24.06.13

Der Presseraum lehrt sich allmählich. Das war es von mir. Im Laufe des Nachmittags werdet Ihr bei Goal weiterhin mit den wichtigsten News rund um Pep Guardiola und den FC Bayern versorgt. Bis dahin: Ciao, tschüss und auf Wiedersehen!

13:02 CEST

24.06.13

Am Mittwoch gibt es dann an selber Stelle das erste Training mit dem neuen Team.

13:01 CEST

24.06.13

Das soll es dann gewesen. Pep macht noch erste Fotos mit der neuen Trainingskleidung des FCB. Nun geht es für alle noch auf einen Marsch durch die Arena.

12:58 CEST

24.06.13

Guardiola zum Abschluss über seine Vorstellung vom Fußball: "Ich liebe es, anzugreifen. Das ist meine Idee vom Fußball."

12:56 CEST

24.06.13

Guardiola: "Ich möchte mir zwar erst einen Einblick verschaffen, aber ich glaube, Bayern hat viele gute junge Leute mit denen Mann arbeiten kann."

12:54 CEST

24.06.13

Derweil schließt Guardiola fürs Erste aus, dass er bei Barca nach Spielern Ausschau halten will.

12:53 CEST

24.06.13

Guardiola zum Unterschied zwischen Bayern und Barca: "Das ist schwierig zu sagen. Beide Mannschaften spielen auf hohem Niveau und verfolgen eine außerordentlich gute Arbeit im Nachwuchsbereich."

12:50 CEST

24.06.13

Guardiola: "Ich bin nicht so arrogant, zu sagen, dass ich eine neue Ära einleite. Dazu ist der Fußball zu komplex."

12:50 CEST

24.06.13

Pep: "Über Vergleiche zwischen Barca und Bayern kann ich jetzt noch nichts sagen. Das kann ich erst in den nächsten Monaten - vielleicht sogar erst in einem Jahr - machen."

12:48 CEST

24.06.13

Guardiola darüber ob es Kontakt zu Jupp Heynckes gab und gibt: "Nein noch nicht. Das werde ich aber in nächster Zeit machen. Seine Meinung ist mir wichtig. Ich hab höchsten Respekt vor seinen Leistungen und seiner ebenso außergewöhnlichen Karriere."

12:45 CEST

24.06.13

Sky-Kollege Uli Köhler fragt, was es bei den Bayern nach dieser erfolgreichen Saison überhaupt zu verbessern gilt. Guardiola will sich dazu noch nicht äußern. "Ich will versuchen, an diesen Erfolg anzuknüpfen und das hohe Niveau zu halten. Viel verändern muss ich dafür eigentlich nicht."

12:44 CEST

24.06.13

Guardiola ist wieder an der Reihe. Der Trübel um seine Person macht ihn "ein bisschen nervös. Die hohe Erwartung an mich ist daher normal."

12:42 CEST

24.06.13

Zu Mario Gomez will sich Guardiola erstmal nicht äußern. Rummenigge grätscht dazwischen und gibt bekannt, dass er zumindest am Mittwoch zum Trainingsstart dabei ist.

12:40 CEST

24.06.13

Auf die Frage nach dem System, das Guardiola spielen, antwortet er: "Ich muss mich unseren Spielern anpassen. Die Spieler in Barcelona waren komplett anders. Das ist eine neue Situation. Das System ist erst einmal egal."

12:38 CEST

24.06.13

Guardiola spricht gerade über die engsten Vertrauten, die er mit nach München bringen will, um so optimal wie nur möglich zu arbeiten. "Ich finde es toll, dass sie alle bereit sind, mir zu folgen und diese Herausforderung anzunehmen."

12:36 CEST

24.06.13

Guardiola: "Mir wurde bereits viel Gutes über den Nachwuchs berichtet. Ich werde versuchen viele junge Spieler in der ersten Mannschaft zu intergrieren. Mit Hermann Gerland und Matthias Sammer werden ich darum diskutieren, welche Spieler dafür in Frage kommen."

12:34 CEST

24.06.13

Guardiola: "Die Geschichte der Bayern ist sehr besonders. Davon gibt es nur ganz wenige Vereine in der Welt. Wenn ein solcher Verein dich will, ist es eine Ehre."

12:33 CEST

24.06.13

Guardiola: "Ich habe ein Jahr lang alle Spiele in der Bundesliga gesehen, vor allem die des FC Bayern. Ich brauche aber noch Zeit, um die Liga besser kennenzulernen."

12:31 CEST

24.06.13

Das Wiedersehen mit dem FC Barcelona beim Audi-Cup im kommenden Monat beschreibt Pep als "sehr speziellen Moment".

12:30 CEST

24.06.13

"Ich bin neugierig wie Pep arbeitet, was er in der Mannschaft verändert und was er so belässt", so Rummenigge weiter.