Goal - Home

thumbnail Hallo,

live

Chime in with Goal.com and other users and share your opinions.

Goal.com 50: Das Dream-Team 2011/2012
Cristiano Ronaldo hat wieder einmal geschafft und abgeräumt. Mit einer fast sauberen Weste und einem 11/12-Rating hat er sich die Goal.com-Krone gesichert. Mannschaftskamerad Iker Casillas hat sich mit herausragenden Leistungen zwischen den Pfosten den zweiten Rang verdient und der Doppelsieger Messi hatte hinter den beiden Real-Stars das Nachsehen auf dem Bronze-Platz. Seid ihr mit dem Voting einverstanden? Im Goal.com-Livechannel könnt Ihr mitdiskutieren, Fachsimpeleien belauschen und mitmachen! Diskutiert interaktiv mit uns via Facebook und Twitter (@GoalDeutschland) und verwendet den #Goal50-Hashtag!

16:49 CEST

07.08.12

User "egal" sagte zu den Top 3: "ich versteh immer nicht warum bei solchen rankings meist die fehlenden titel der saison oder halt die gewonnen titel entscheidend sind. dieser titel ist doch ein individual titel also spielt der erfolg der mannschaft eigentlich keine rolle. somit wäre mein gefühl das messi die beste individual saison gespielt hat da er mehr tore und vorlagen hat und des weiteren etliche rekorde geknackt hat . nur meine meinung ronaldo und iniesta & co haben es auch verdient aber füpr mich wäre wenn es ein individual preis ist messi der beste !"

16:41 CEST

07.08.12

Auf Facebook sagte Nadiiz Rama: "Ja hat er, aber wer hat die Clasicos besser gespielt - Ronaldo oder Messi? Es kommt nicht auf die Toranzahl an, sondern auf die Leistung. Ich bin nicht fuer Ronaldo, aber er hat klar bessere Leistungen gezeigt - wobei Messi auch keinen Titel einsacken konnte."

16:36 CEST

07.08.12

User "Dokuro" hat geschrieben: Ronaldo vs Messi erinnert mich immer an Kojiro Hyuga vs Tsubasa Ozora (ein Fußball-Manga, Anm. der Red.)

Der Ego-Ichmussharttrainierentyp vs Publikumsliebling mit unglaublichem Naturtalent

Wäre schön zu sehen, wenn Beide jeweils im anderem Team spielen. Erst dann könnte man Vergleiche ziehen, wobei selbst hier die Positionen andere sind.
Meiner Meinung nach hätte 2010 Sneijder oder Iniesta gewinnen sollen 2011 Messi und dieses Jahr Iniesta.
Aber ein bescheidenere Spieler wie Iniesta scheint nicht genug zu polarisieren und verkauft sich eben nicht so gut wie das ewige Duell zwischen Messi und Ronaldo."

16:06 CEST

07.08.12

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sind DIE Ausnahmespieler. Bei unserem Poll auf Facebook liefern sich die beiden Stars der Primera Division ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide Spieler verbuchen je 219 Stimmen auf ihrem Konto!

Stimmt noch mit ab und pusht euren Favoriten nach vorne!

16:00 CEST

07.08.12

So, dann werde ich, euer Host heute Christian Ehrhardt, mich mal mit meiner Sicht meinen Vorrednern anschließen: "Unter den Top 3 sind drei absolute Ausnahme-Fußballer. Für mich geht die Platzierung in Ordnung, ich hätte aber auch nichts dagegen gesagt, wäre Messi auf der 1 und Ronaldo auf der 3 gewesen. Das zeigt schon, dass ich es gutheiße, bricht ein Keeper in die Phalanx der Regisseure und Knipser auf dem Platz ein, denn ich denke, gerade die Torhüter sind oftmals underratetd! Machst du als Messi oder Ronaldo auf dem Feld einen Fehler, hast du 9 Feldspieler und den Keeper, die den Fehler ausbügeln können. Machst du als Keeper einen Fehler, klingelt es normalerweise im Kasten und das kostet Punkte, Meisterschaften oder, siehe den Fall Kahn, eventuell sogar einen Weltmeistertitel! Darum freue ich mich für Ronaldo, aber ganz besonders für Casillas, dass er es zwischen die beiden Titanen auf dem Platz geschafft hat. Und auch Messi, der schon fast alles an Titeln gewonnen hat, wird mit dem Dritten gut leben können."

15:37 CEST

07.08.12

Goal.com-Redakteur Alexander Brinkmann sagt zu den Top 3: "Dass "Leo" und "CR7" vorne mit dabei sind, war weniger überraschend. Dass Iker Casillas sich aber - meiner Meinung nach verdient - zwischen beide auf Rang 2 mogeln konnte, schon. Schwer, dazu was zu sagen. Die Ronaldo-Fans werden frohlocken, die Messi-Fans vor Wut kochen. Man kann es halt nicht jedem recht machen. Ich finde, die Reihenfolge unter den ersten 3 in Ordnung."

15:34 CEST

07.08.12

@Pals4fero meint auf Twitter: "Ich denke, ich werde dem Trend diesmal nicht zustimmen. In meinen Augen hat Messi genug geleistet, um diesen Titel bei Goal.com zu verteidigen."

14:39 CEST

07.08.12

Bei unserem Poll auf Facebook liegt Ronaldo auch vor Messi: Aktueller Stand - 137 : 132!

Die Abstimmung läuft weiter! Zeit genug für euch bei FB zu voten!

14:32 CEST

07.08.12

Ist diese Wahl auch ein Vorzeichen für den Ballon d'Or?

Im letzten Jahr waren die Top 3 der Goal.com 50 Messi, Ronaldo und Xavi - die am Ende auch den Ballon d'Or unter sich ausmachten! Rutscht in diesem Jahre ein Keeper mit in die Top 3 beim Ballon d'Or?

14:26 CEST

07.08.12

Goal.com Redakteur Jean Mikhail sieht auch CR7 klar vorne: "Wenn es in einem Jahr berechtigt war, dass Ronaldo gewinnt, dann dieses Jahr. Seine Leistungen in Liga, Champions League und bei der Euro waren durchgehend stark, gerade die EM gab am Ende den Ausschlag - auch wenn das etwas unfair gegenüber Messi ist, der konnte die Euro ja gar nicht spielen. Casillas auf Zwei überrascht dagegen. Seine Euro war erneut Weltklasse und er trug zusammen mit Iniesta den größten Teil dazu bei, dass Spanien den Titel verteidigen konnte. Doch über die gesamte Saison gesehen war Petr Cech wie ich finde der noch bessere Torwart. Insgesamt sind aber die gesamten Top 5 absolute Weltklasse."

14:23 CEST

07.08.12

Goal.com Redakteur Stephan Pisch ist mit der Wahl sehr zufrieden: "Für mich ist der erste Platz von Ronaldo absolut gerechtfertigt. Er hat in der Primera Division, der Champions League sowie bei der Euro 2012 überragende Vorstellungen gezeigt und zum hohen Niveau seiner Teams maßgeblich beigetragen. Außerdem hat er gezeigt, dass er sich in den Dienst der Mannschaft stellen kann. Messi hätte ich gerne auf dem zweiten Platz gesehen, da er durch seine Art zu Fußball zu zelebrieren Jahr für Jahr immer mehr Freude macht. Nur ein großer Titel hat in der Saison leider gefehlt."

14:19 CEST

07.08.12

Goal.com Redakteur John Brandi sagt: "Ich finde es gut, dass ein Torhüter es in die Top drei geschafft hat, auch wenn man über die Reihenfolge hinter CR7 sicher streiten kann und Messi gut und gerne auch den zweiten Platz hätte belegen können. Aber generell sollte man die Leistung eines Keepers öfter in einer solchen Wahl honorieren, was bei Goal.com 50 nun passiert ist."

14:16 CEST

07.08.12

Kommen wir nun den Redaktionsmeinungen von Goal.com Deutschland!

Redakteur Claas Philipp sagt zu den Top 3: "Ronaldo hat Messi im direkten Duell in der Liga hinter sich gelassen und so den Big Point gelandet, den er zuletzt verpasst hatte. So ist der erste Platz absolut gerechtfertigt - allerdings hätte ich Messi vor Casillas gesehen, auch wenn der spanische Keeper einmal mehr eine bärenstarke Saison gespielt hat."

13:53 CEST

07.08.12

Cristiano Ronaldo fühlt sich durch den ersten Platz und die Goldmedaille von Goal.com jedenfalls geehrt, wie sein Twitter-Status verrät!

Der Status auf dem Twitter-Account von CR7 - I'm proud being named as the top player of the http://Goal.com  50. Thank you

13:49 CEST

07.08.12

Hallo, liebe Fußballfans! Nun haben wir sie zusammen, die Top50 von Goal.com. Wie seid ihr mit dem Gesamtergebnis zufrieden? Alles im Lack oder hättet ihr - wie ich auch - gerne Iker Casillas vorne gesehen?

Diskutiert mit uns via Twitter - Hashtag #Goal50 oder @GoalDeutschland - und auf Facebook! Es werden wieder in loser Reihenfolge Tweets, Facebook-Einträge und Kommentare aus dem Artikel veröffentlicht.

16:17 CEST

06.08.12

So, wir möchten uns herzlich für eure Meinungen bei Twitter, Facebook und auf der Seite bedanken. Morgen ab 13.00 Uhr starten wir dann mit euren Meinungen zu den Top 3 Plätzen.

Hier geht es gleich weiter mit dem Transfer-Twicker.

16:13 CEST

06.08.12

User "anonym" macht sich Luft: "als bayern-fan fühle ich mich persönlich beleidigt das ein spieler wie dempsey von fulham den vorzug vor schweini bekommen hat denn fulham hat in europa KEINE !!!!!!! rolle gespielt und schweini war immerhin im cl finale und terry wegen des unvermögens der FA rauszulassen is genauso lächerlich und bei modric isses das gleiche nur weil die spurs wegen dem sieg von chelsea nich in die cl kommen"

Das Problem ist ja, würde es nach den Fans gehen und ihren Likes sowie ihren Dislikes, wäre bei manchem User die halbe erste Mannschaft vom Wuppertaler SV unter den Top50 und ehrlich, welchen Wert hätte es dann noch?

16:05 CEST

06.08.12

User "Mohammed Chahrour" sagte via Facebook: "In der letzten Saison hatte Ribery in der Liga 12 Tore und 21 Vorlagen auf seinem Konto. Was gibt es da noch zu diskutieren!? Nichts!"

Ihr seht, sprecht uns an und wir werden das, was euch durch den Kopf schießt, auch veröffentlichen.

16:01 CEST

06.08.12

User "united4life" fragte uns eben: "Ihr macht Witze, oder?"

User "Anonymous" meint zu Schweinsteiger: "Schweinsteiger hat gegen chelsea den pfosten getroffen, dass ist kein grund ihn aus den Top 50 zu holen! terry und luis suarez wegen einem vorfall raus zu holen, der gar nichts mit fußball zu tun hat -.- dann müsste man großkreutz doch auch rausnehmen - siehe dfb - pokal halbfinal 2012 ... oder war großkreutz gar nicht dabei? ich seh grad, großkreutz war doch gar nicht dabei ..."

15:32 CEST

06.08.12

Übrigens wird am morgigen Dienstag, 07. August 2012, die Liste mit den Plätzen 1 bis 3 komplettiert und ich bin ehrlich gespannt, wer es an die Spitze geschafft hat.

Wer sollte nach eurer Meinung auf 1, 2 und 3 stehen? Mit oder ohne Modric? Das ist hier die Frage, auf die ihr uns via Facebook und Twitter - Hashtag #Goal50 oder @GoalDeutschland - eure Amtworten zuschicken könnt.

Und damit wir was zu diskutieren haben, lehne ich mich weit aus dem Fenster: Für mich kann und darf die Position 1 nur IKER CASILLAS heißen!